UTA BUCHHEISTER

Disponentin

Uta Buchheister hat Philosophie und Germanistik an der Universität Oxford und Gesang an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin studiert. Auf Bühnen im In- und Ausland hat sie in allen Sparten des Musiktheaters gespielt und gesungen, von der Oper bis zum Musical, vom Barock bis zur Neuen Musik. Sie betreibt eine eigene kleine Opernkompanie, die vergessene Werke des 19. und 20. Jahrhunderts wieder zur Aufführung bringt. In den letzten Jahren war sie Assistentin des Intendanten beim Festival „Rossini in Wildbad“. Bei den Schlossfestspielen ist sie seit Herbst 2019 für die Disposition und Organisation des künstlerischen Betriebs zuständig.