Besondere Geschäftsbedingungen
aufgrund der Corona-Pandemie
Schlossfestspielsaison 2020

Abendkasse
Auf eine Abendkasse wird verzichtet. Karten für Voyage Surprise, Aschenputtel, Musicaldinner Surprise und Operndinner Surprise können zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtinformation oder über
Reservix und Reservix-Vorverkaufsstellen erworben werden.
Tickets für Don`t stop me now sind online über den Veranstalter, Kino Kulisse, erhältlich. Karten für die Garagengala sind über das Sandkorntheater bzw. Reservix erhältlich. Beim Einlösen von Schlossfestspiel-Geschenkgutscheinen ist eine Bargeldrückerstattung ausgeschlossen.


Rückgabe und Umtausch
Die Rücknahme gekaufter und ausgehändigter Karten gegen Bargeld ist ausgeschlossen. Einzige Ausnahme: siehe Regelung zur Absage/Abbruch einer Vorstellung. Der Kartenumtausch ist ausgeschlossen. Für nicht genutzte Karten wird nachträglich kein Ersatz gewährt.


Absage | Abbruch der Vorstellung
Wird eine Vorstellung vor Spielbeginn abgesagt, hat der Festspielbesucher die Möglichkeit der Rückerstattung oder ein Umtauschrecht auf ein Ersatzticket, soweit dies möglich ist. Der einzige Ausweichtermin für Voyage Royal, soweit Plätze vorhanden sind, ist der 19.07.2020. Für den
Ticketumtausch muss die Eintrittskarte dort eingereicht werden, wo sie gekauft worden ist (Stadtinformation, Reservix, Reservix-Vorverkaufsstellen). Der Eintrittskartenumtausch muss innerhalb
der Spielzeit 2020 erfolgen. Der Antrag auf Erstattung des Kartenpreises muss bis spätestens Ende Juli 2020 erfolgen. Karten, die verspätet eingehen, können nicht mehr umgetauscht bzw. rückerstattet werden.
Sollte die Abendspielleitung eine Vorstellung abbrechen, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittspreises. Sollte eine Vorstellung spontan auf einen anderen Saal mit neuem Sitzplan verlegt werden, so besteht kein Anspruch auf die gebuchte Platzkategorie oder eine Rückerstattung des Eintrittspreises. Bei Absage aufgrund höherer Gewalt, einer Epidemie oder Pandemie der Schlossfestspiele in einer
Spielzeit, erhält der Festspielbesucher gegen Vorlage der Eintrittskarten binnen der abgesagten Spielzeit einen Wertgutschein in Kaufpreishöhe der Eintrittskarten als Ersatz.


Sonstiges
Wir empfehlen den Zuschauern, sich auf Wind, Kälte und Nässe einzurichten, da es in diesem Jahr keine Überdachung bei den Aufführungen im Hof gibt. Säuglinge sowie Kleinkinder unter zwei Jahren
erhalten auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt. Die Mitnahme von Kinderwagen ist ausgeschlossen. Kinder unter sechs Jahren sind in den Abendstücken nicht zugelassen. Das Jugendschutzgesetz findet Anwendung. Die Mitnahme von Tieren in die Vorstellungen ist untersagt.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken am Tisch ist in diesem Jahr ausdrücklich erlaubt. Das Rauchen im Schlosshof ist verboten.
Zu spät kommende Personen kann ein Platz zugewiesen werden, dies liegt im Ermessen der Abendspielleitung. Waffen und offenes Licht dürfen nicht zu den Veranstaltungen mitgenommen werden und zum Einsatz
kommen. Während der Vorstellung sind das Fotografieren sowie Ton- und Bildaufzeichnungen untersagt. Mobiltelefone müssen ausgeschaltet sein.
Die Eintrittskarten sind gleichzeitig Fahrtkarten für die Hin- und Rückfahrt am Veranstaltungstag im Verbundgebiet des KVV.


Ermäßigungen und Freikarten
Für die Veranstaltungen gibt es keine Ermäßigungen. Freikaten können nicht eingelöst werden.

Wir behalten uns das Hausrecht vor.

Stadt Ettlingen, 15.06.2020
Schlossfestspiele Royal Surprise 2020