Danny Costello

Danny Costello

Geboren in den Vereinigten Staaten, wuchs Danny in den Rocky Mountains von Colorado auf, wo er anfing zu singen und zu tanzen. Als er 21 wurde, zog er nach New York City um, und spielte in vielerlei Produktionen, z. B. GypsySingin’ in the RainPippin, und West Side Story. Sein Weg nach oben setzte sich fort als er eine Rolle akzeptierte in der europäischen Tournee von Sophisticated Ladies. In Deutschland begann eine jahrelang Arbeit im Theater des
Westens in Berlin, wo er in verschiedensten Produktionen mitgemachte, wie z.B. Anything GoesUFA RevueBlue Jeans, und Damn Yankees. Aufregende Engagements folgten: Als er sich mit der originalen europäischen Besetzung von Fosse auf Tournee ging, durfte er damit nach Tokio, Japan, reisen und danach durch Holland und Frankreich ziehen. Stage Entertainment hat ihm, durch seine aus den USA geholte Produktion von 42nd Street, die Möglichkeit gegeben, einer von wenigen sein zu können, die nicht nur bei der originalen Gower Champion Produktion, sondern auch bei der neuen Broadway Wiederaufnahmeinszenierung 2002 mitmachen durften – ein wunderbares Erlebnis.
Danny ist unendlich dankbar für die Möglichkeit mit solchen berühmten Künstlern wie Mitch Leigh, Ann Reinking, Rob Marshall, John Mauceri, Thommie Walsh, Katharina Thalbach, Barrie Kosky and Francesca Zambello gearbeitet zu haben.