Schreibwettbewerb

Die Schlossfestspiele Ettlingen veranstalten dieses Jahr einen Schreibwettbewerb, passend zu unserer Schauspielproduktion „Endstation Sehnsucht“. Lust daran teilzunehmen? Die Lektüre des Dramas ist dafür nicht notwendig!

Teilnahmebedingungen

Verfassen Sie einen Text z.B. einen Bühnentext, Prosa oder Kurzgeschichte. Als Inspiration soll Ihnen das bekannte Zitat von Blanche aus „Endstation Sehnsucht“ dienen:

„Ich will keinen Realismus. Ich will Magie!

Das versuche ich Menschen zu vermitteln. Ich lasse Dinge in anderem Licht erscheinen. Ich rede nicht von dem, was wahr ist, ich rede von dem, was wahr sein sollte. Und wenn das Sünde ist, dann will ich dafür verdammt sein!“

Der Text darf maximal 4500 Zeichen (inklusive Leerzeichen) nicht überschreiten und muss unveröffentlicht und frei von Rechten Dritter sein.

Unter allen Einsendungen werden von der Jury der Schlossfestspiele vier Texte prämiert. Die Gewinnertexte werden am Sonntag den 21. Juli 2019 im Anschluss an die Vorstellung von „Endstation Sehnsucht“ vom Ensemble der Schlossfestspiele Ettlingen in einer szenischen Lesung präsentiert. Alle Gewinner erhalten eine Freikarte für diese Vorstellung.

Einsendeschluss ist der 6.Juli 2019

Einsendungen bitte nur per Mail an:

mirijam.kaelberer@schlossfestspiele-ettlingen.de