Jeff Frohner

Der gebürtige Niederösterreicher Jeff Frohner war bereits vor seinem Studium am Jazz-Konservatorium Wiener Neustadt als Bandleader und Keyboarder in diversen Rock/Pop-Formationen tätig. Als solcher stand er später unter anderem mit Georg Danzer, Andy Baum, The Rounder Girls, Ludwig Hirsch und Günter Mo Mokesch auf der Bühne. Schon bald entdeckte er seine Passion für das Musiktheater, übernahm die Einstudierungen sowie die musikalische Leitung diverser Musicals und schrieb darüber hinaus Arrangements. So war er schon in jungen Jahren mitverantwortlich für Stücke wie ANYTHING GOES, SWEENEY TODD, JESUS CHRIST SUPERSTAR und EVITA. Produktionen wie 3 MUSKETIERE, BLUTSBRÜDER, IM WEISSEN RÖSSL, SINGING IN THE RAIN, THE ROCKY HORROR SHOW, DER GRAF VON MONTE CHRISTO, HAIRSPRAY, ARTUS – EXCALIBUR, WE WILL ROCK YOU und BODYGUARD führten ihn schließlich durch ganz Europa. Des Weiteren schuf er Neukompositionen für Stücke wie PETER PAN, PINOCCHIO, WILHELM TELL sowie TORQUATO TASSO und komponierte daneben auch für Film und Fernsehen. Am Gärtnerplatztheater war er musikalischer Leiter u. a. von JESUS CHRIST SUPERSTAR, SINGIN IN THE RAIN und HAIR.