Hanif Idris

Hanif Idris, in Basel geboren, schloss seine Schauspielausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ab. Während des Studiums gastierte er bereits am Theater Biel-Solothurn, kooperierte mit der National Academy of Chinese Theater Arts Bejing und erhielt den Förderpreis der Armin-Ziegler-Stiftung. Es folgten Engagements an der Jungen WLB Esslingen und dem Theater Junge Generation Dresden sowie diverse Projekte in der freien Szene. Auf YouTube ist er in der Webserie #stress aus Mannheim zu sehen. Er arbeitete unter anderem mit den Regisseur:innen Mareike Mikat, Bettina Rehm und Nils Zapfe zusammen. Ausserdem ist er auch als Autor tätig u. a. für die Theatergruppe Texte und Töne. In der Produktion «Geschlossene Gesellschaft» gibt er sein Debüt an den Schlossfestspielen Ettlingen.

https://www.theapolis.de/de/profil/hanif-idris