7 Premieren

Das Festspielensemble präsentiert weltbekannte Werke wie das große Broadwaymusical Der Mann von La Mancha nach Miguel de Cervantes Roman „Don Quixote de La Mancha“ und das mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Schauspiel Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams. Für den Familienbesuch bietet sich Der geheime Garten nach dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuchklassiker von Frances Hodgson Burnett an, die vielen als Autorin von „Der kleine Lord“ bekannt ist. In einer eigens für die Schlossfestspiele Ettlingen geschriebenen Theaterfassung ist die fantasievolle Geschichte für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Die Kinderoper Magier Colas verzaubert das junge Publikum ab 3 Jahren im Rohrersaal des Schlosses und on Tour in der Region.

Zum Tapetenwechsel gehören neue, experimentelle und innovative Formate. Neu ist die Volksoper im Schlosshof: in W. A. Mozarts Die Zauberflöte stehen in erstmals junge Gesangprofis aus ganz Deutschland und Europa neben Bürgern aus Ettlingen und Umgebung auf der Bühne. Innovativ ist das interaktive Schauspiel Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen des Iraners Nassim Soleimanpour. Mit seinem Stück bringt der junge Autor eines der aufregendsten Theaterexperimente der letzten Jahre auf die Bühne: Keine Proben, kein Bühnenbild, keine Regie! Hier braucht es Spontaneität, Neugierde auf Unbekanntes und Lust auf Nervenkitzel bei Darsteller und Publikum. Dies gilt auch für das schaurig-schöne Geisterschloss. Regiestudierende der Hochschule für Musik Karlsruhe verweben E.T.A. Hoffmanns Schauerballaden, Nachtstücke und Gruselmärchen zu einer mitternächtlichen Alptraumpromenade.

Das Geisterschloss | Volksoper | Eine Alptraumproemanade | Schlossfestspiele Ettlingen

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.